Teppichbodensanierung in der Zentrale

03
AUG
2018

Update (18.8.2017): Am Donnerstag, den 24.8. und am Freitag, den 25.8. wird eine Firma die Elektroanschlüsse an den Arbeitsplätzen der Ebene 3 und 4 vom Strom trennen. An beiden Tagen können die Einzelarbeitsplätze ohne Stromversorgung noch genutzt werden.

Update (16.8.2017):Die Ebenen 3 und 4 werden ab 28.8. über mehrere Wochen für die Benutzung geschlossen. Die Buchbestände der beiden Ebenen müssen in diesem Zeitraum über die Suchmaschine der Bibliothek bestellt werden. Ein entsprechender "Bestellen-Link" wird jeweils neben der Signatur des Buch angezeigt. Die Buchbestände der Ebene 3 bleiben in den Regalen. Da aber die Arbeitstische in die Fluchtwege verlagert werden, darf der Regalbereich nicht betreten werden. Die Buchbestände der Ebene 4 müssen verlagert werden, da hier der Teppichboden auch in den Regalbereichen erneuert wird.

Die Ebene 3 wird nach derzeitigem Planungsstand hoffentlich ab 25.9. wieder zu nutzen sein. Verzögerungen sind allerdings möglich, da derzeit noch nicht bekannt ist, wann genau der neue Teppichboden geliefert wird. Die Ebene 4 wird vermutlich erst Ende Oktober wieder zur Verfügung stehen.

Die Bücherfächer auf beiden Ebenen bleiben frei zugänglich.

Die Mediathek auf Ebene 4 bleibt voraussichtlich zugänglich.

Der Handschriftenlesesaal auf Ebene 4 muss voraussichtlich geschlossen werden.

 

 

Teppichbodensanierung: Auf den Ebenen 3 und 4 ist der noch aus den 1970er Jahren stammende grüne Teppichboden mittlerweile stark beschädigt.
Wir haben kurzfristig Geld erhalten, um einen Teil des grünen Teppichbodens auszutauschen. Der Austausch beginnt eventuell bereits im Laufe der 2. Augusthälfte auf der Ebene 3 und endet - wenn alles gut läuft - Ende September/Anfang Oktober auf Ebene 4. Es ist grundsätzlich damit zu rechnen, dass sowohl die öffentlichen Arbeitsbereiche als auch die Buchbestände auf den Ebenen 4 betroffen sein werden. Bitte stellen Sie sich darauf ein, in diesem Zeitraum primär die Arbeitsplätze auf den Ebenen 2 und 1 zu nutzen. Die Buchbestände werden voraussichtlich über mehrere Wochen nur nach vorheriger Bestellung zur Verfügung gestellt werden können.

Wir werden an dieser Stelle über den weiteren Verlauf der Massnahme informieren sobald uns genauere Termine bekannt sind.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!