Neue Geschäftsführung des Landesverbands Bremen im Deutschen Bibliotheksverband e.V.

17
JUN
2016

DBV BremenAls langjähriges Vorstandsmitglied übernimmt Maria Elisabeth Müller, Direktorin der SuUB Bremen, die Geschäftsführung im Bremischen Bibliotheksverband e.V.

Die 16 Landesverbände des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. vertreten die Interessen der jeweiligen Mitgliedsbibliotheken gegenüber den politischen Gremien im Lande.
Ihre Mitglieder sind sowohl wissenschaftliche wie auch öffentliche Bibliotheken des jeweiligen Bundeslandes. Die Landesverbände informieren die Öffentlichkeit über ihre Arbeit und Aktionen und organisieren den Wissens- und Informationsaustausch zwischen den Mitgliedern.

Über den Deutschen Bibliotheksverband (dbv) haben sie sich zusammengeschlossen um die Bedeutung von Bibliotheken in den Bereichen Bildung und Kultur zu unterstreichen: Bibliotheken sind die am stärksten genutzten Kultur- und Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie sind zukunftsgerichtete Orte des freien Zugangs zu Informationen und Wissen. (http://www.bibliotheksverband.de/dbv/)

Maria Elisabeth Müller will insbesondere die Vielfalt der Bibliotheken im Land Bremen stärken.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!