Wir sind offen: digital - Aktuelle Informationen

15
MAI
2020

Hier informieren wir Sie über das stetig wachsende Angebot der digitalen SuUB-Ressourcen während der Schließzeit März/April 2020

 

14.05.2020

Seit heute verschicken wir wieder Erinnerungen zum Leihfristende. Mehr Informationen finden Sie hier...

 

06.05.2020

Wir haben im Katalog eine neue Filtermöglichkeit eingebaut - jetzt kann man beim Recherchieren auf "Nur Online" verfügbare Ressourcen einschränken.

 

05.05.2020

In den letzten beiden Wochen waren wir damit beschäftigt, einen Notbetrieb vor Ort zu planen. Wir haben Ideen entwickelt, ausgetauscht und wieder verworfen. Die personellen und räumlichen Rahmenbedingungen sind an allen 9 Standorten sehr unterschiedlich, und so haben wir auch unterschiedliche Lösungen entwickelt. Seit gestern haben wir aber einen Notbetrieb vor Ort in der Zentrale und im Juridicum. An den Teilbibliotheken der Hochschule Bremen, der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremerhaven werden gedruckte Bestände bereitgestellt, ohne dass die Standorte öffnen. Nur die Bereichsbibliotheken Wirtschaft sowie Physik/Elektrotechnik bleiben vorerst weiter komplett geschlossen. Kein Standort kann derzeit als Lernraum genutzt werden. Bitte informieren Sie sich online über die Rahmenbedingungen (Öffnungszeiten, Maskenpflicht, Eingangskontrolle usw.) bevor Sie sich auf den Weg machen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung (per Mail oder telefonisch: 0421 218 59500). Unsere digitalen Services stehen selbstverständlich weiter zur Verfügung.

During the last two weeks we have planned an emergency service on site. We developed, exchanged and discarded various ideas. The conditions at our 9 locations are heterogenous, and so we had to find different solutions. However, since yesterday we have an emergency service on site at our central library and at our law library on the university campus. At our branche libraries at Bremen University of Applied Sciences, the University Arts and at Bremerhaven University of Applied Sciences, printed materials are made available without opening the libraries. Only the branch libraries for Economics and for Physics/Electrical Engineering will remain closed for the time being. No location can currently be used as a learning space. Please inform yourself online about the general conditions (opening hours, compulsory masks, entrance control etc.) before you set off. If you have any questions, please do not hesitate to contact us (by mail or phone: 0421 218 59500). Our digital services are of course still available.

 

29.04.2020

 

Seit dem 30.03.2020 sind ca. 150 Zeitungstitel als Digitalisate im Katalognachgewiesen

 

28.04.2020

Weitere Volltextdatenbanken bis zum 31.07.2020 für die Nutzung freigeschaltet

Für den Bereich Wirtschaft:

 

Für den Bereich Ingenieurwissenschaft:

 

Für den Bereich Biologie:

 

Für den Bereich Kulturwissenschaften:

 

Für den Bereich Internationale Studien:

 

Für den Bereich Informatik:

 

Für den Bereich Pflegewissenschaften:

 

Für den Bereich Rechtswissenschaften:

 

Für den Bereich Geowissenschaften:

 

 

 

27.04.2020

 

Unser Beitrag "Sie sind meine Heldin des Tages" zum diesjährigen Best-Practice Wettbewerb Informationskompetenz gewinnt den ersten Platz. Wir freuen uns!

24.04.2020

 

Die Royal Society schaltet bis auf weiteres alle 11 Zeitschriftentitel frei. Alle Titel sind direkt über unseren Katalog auffindbar.

Bisher wurden über 31.000 neue E-Books im April über uns lizenziert und bereitgestellt

HeinOnline - Zugang aufInternational Core Collection via https://heinonline.org/HOL/Welcome erweitert bis zum 23.07.2020

 

23.04.2020

Academic Complete Kollektion mit 183.000 Ebooks von Proquest ist für uns freigeschaltet.

Die Zeitschrift "Kunstforum International" steht jetzt als Campuslizenz auch elektronisch zur Verfügung, und das ab Jahrgang 1973.

 

 

22.04.2020

Weitere 650 E-Book-Titel von Harvard Business Publishing über Ebsco bis zum 31.05.2020 zugänglich.

JoVE Science Education ist eine Videodatenbank, die Laborgrundlagen durch einfach zu verstehende Videovorführungen vermittelt. Die Lehreinheiten wurden nach didaktischen Konzepten, in weltweiter Zusammenarbeit mit Professoren/Dozenten, erstellt. Diese Videodatenbank ist für uns bis zum 15.06.2020 zugänglich.

Neues Webinar geht online - in der SuUB-Hitparade geht es um die Top 7-Fragen, die uns in letzter Zeit erreicht haben,  und unsere Antworten darauf.

 

 

21.04.2020

Kopienlieferdienst für Wissenschaftler*innen und Examenskandidat*innen der staatlichen bremischen Hochschulen weiterlesen...

Magazin der Bibliothek

 

 

20.04.2020

Unser E-Book-Angebot wird auch weiterhin stetig ausgebaut, so sind neu hinzugekommen:

  • 2.120 E-Books vom Böhlau-Verlag
  • 12.361 E-Books vom Peter Lang Verlag
  • 6.500 Bloomsbury Titel
  • 1.458 Hogrefe E-Books aus den Bereichen Pflege/Gesundheitswesen und Psychologie
  • 10.500 Titel aus der EBSCO eBook Business Collection bis zum 30.06.2020 freigeschaltet

 

 

17.04.2020

 

Im Zeitschriftenbereich gibt es eine Vielzahl an neuen Angeboten - alle Zeitschriften, die wir vom Verlag Barbara Budrich bisher nur gedruckt bezogen haben, sind jetzt auch elektronisch verfügbar.

  

Die Zeitschriften der American Economic Association sind bis zum 30.06.2020 frei zugänglich und stehen über den Katalog zur Verfügung. University of Chicago Press hat ebenfalls das Zeitschriftenangebot bis zum 30.06.2002 frei zugänglich gemacht. Darüberhinaus erhalten wir noch für alle Zeitschriften, die wir in gedruckter Form beziehen, den Onlinezugriff bis zum 31.12.2020 - danke dafür!

 

16.04.2020

 

38 Zeitschriften vom Berghan Verlag sind bis zum 30.06.2020 frei zugänglich und auch bei uns im Katalog zu finden:

    

Weitere 2.000 E-Books sind in den Katalog importiert worden - auch die Reference Works and Academic Textbooks von Cambridge University Press stehen nun wie gewohnt als E-Book zur Verfügung.

 

15.04.2020

Seit heute läuft die Fernleihe im GBV wieder - allerdings in einem "COVID-19 Notbetrieb". Es sind ausschließlich Kopienlieferungen möglich. Mehr Information gibt es hier...

As of today the GBV inter-library loan service is running again - but still in a very limited "COVID-19 emergency mode". Look here for further information...

 

Das Angebot von Juris ist um den Zugriff auf den Staudinger Online erweitert worden. Vielen Dank hier an die juris GmbH für die schnelle Hilfe bei der Umsetzung.

35.000 neue E-BookTitel von der JSTOR-Plattform sind jetzt über unseren Katalog bis zum 30.06.20202 verfügbar.

 

09.04.2020

 

Wir verabschieden uns jetzt ins Osterwochenende und sind ab Dienstag, den 14.04. wieder per Mail und über die sozialen Medien erreichbar.

Seit dem 23.03. haben wir jetzt bereits 36.430 neue Titel im Katalog nachgewiesen, davon 28.323 elektronische Ressourcen. Das ist unser Beitrag zum digitalen Semester, das am 20.04. startet. Natürlich wird das nicht der einzige Beitrag bleiben. Wir bieten bereits Webinare an und entwickeln Online-Schulungen. Außerdem haben wir in den letzten drei Wochen hunderte von E-Mails, zum Teil sehr ausführlich beantwortet.Die Dynamik ist groß und wir denken darüber nach, unter welchen Rahmenbedingungen die eingeschränkte Öffnung einzelner Standorte zur Nutzung der ausschließlich gedruckt vorhandenen Literatur möglich sein könnte. Nach der Verschnaufpause geht es am Dienstag dann mit voller Energie weiter.

https://twitter.com/britishlibrary/status/1248265117638234113?s=20https://twitter.com/britishlibrary/status/1248265117638234113?s=20

 

 

08.04.2020

Seit heute sind u.a. 379 E-Books des Verlags Klett-Cotta in unserem Katalog zu finden:

   

 

07.04.2020

 

Heute 17.30 Uhr: Webinar Die SuUB hat geschlossen – was nun?

In diesem 30-minütigen Webinar erfahren Sie, wie Sie trotz der Schließung der Bibliotheksgebäude an Literatur kommen und welche Möglichkeiten Sie haben, gezielt danach zu recherchieren. Wir erläutern u.a. auch wie Hochschulangehörige den VPN-Client für den Remote-Zugriff auf die von uns lizenzierten E-Books und EJournals einrichten und richtig nutzen. Sie haben zudem die Möglichkeit, uns im Chat Fragen zu stellen. Weitere Informationen hier...

Und hier einige weitere Beispiele für Bestellwünsche, die wir realisieren konnten. Die E-Books sind für alle bremischen Hochschulangehörigen über VPN von zu Hause aus lesbar.

 

 

06.04.2020

Ein bißchen Statistik zum Start der 3. Woche im Home Office: Wir haben bis Freitag (03.04.) über 15.000 Titel in unseren Katalog aufgenommen - über 9000 davon sind als E-Books zugänglich. 45% aller Neuerwerbungen in den beiden vergangenen Wochen sind übrigens auf Kaufvorschläge von Studierenden und Lehrenden zurückzuführen.

 

03.04.2020

 

Inbetriebnahme des neuen Dokumentenservers media.suub.uni-bremen.de
Das neue Repository wird mit der international weit verbreiteten Software DSPACE betrieben. DSpace ist eine von der Mellon Foundation geförderte Gemeinschaftsentwicklung vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und den HP Labs, der Forschungsabteilung von Hewlett-Packard.

Die Zugriffsprobleme auf EBooks des Verlags DeGruyter sind leider immer noch nicht vollständig gelöst. Der Verlag informiert...

Erstes Webinar "Die SuUB hat geschlossen – was nun?" wird veranstaltet.

 

02.04.2020

Jeder 2. Kaufvorschlag konnte als E-Book realisiert werden.

 

01.04.2020

Seit dem 23.03.2020 sind mehr als 13.800 neue Titel in unseren Katalog integriert worden, davon über 8000 elektronische Ressourcen. Im März haben wir über 200 Anfragen, die über die Kontaktfunktion in unserem Katalog bei uns eingegangen sind, direkt titelbezogen beantwortet.

Die Einzeltitel aus dem Onlineangebot von Recht und Wirtschaft sind über den Katalog nutzbar:

Wir unterstützen auch weiterhin die laufenden Vorbereitungen der Universität und der Hochschulen bei der Vorbereitung auf das kommende Semester.

31. 03.2020

Nach einigen Problemen ist jetzt auch der Remotezugriff auf Beck-Online möglich. Allerdings ist hier bei aktivierten VPN noch ein persönliches Login für die weitere Recherche anzulegen. Wir haben dafür eine Anleitung erstellt und sofort den Fachbereich Rechtswissenschaften informiert, dessen Studierende schon sehnsüchtig auf diese Nachricht gewartet haben.


30.03.2020

Erneut konnten weitere E-Books lizenziert und über den Katalog für die Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Heute ist es eine wirklich sehr bunte Mischung:

   

Um zu vermitteln, was alles - trotz physikalischer Schließung der Bibliothek - noch an Service bei uns möglich ist, haben Kollginnen ein Quiz über die Onlineplattform kahoot erstellt. Bisher haben schon über 50 Teilnehmer*innen an zwei Kahoots teilgenommen.

 

 

27. 03.2020

Unser E-Book-Angebot wird weiterhin erweitert - heute kommen 3800 Titel aus dem Verlagsprogramm von Vandenhoeck und Ruprecht hinzu:

  

Durch die Freischaltung von E-Book-Paketen erhalten wir derzeit auch Zugriff auf Ratgeberliteratur, die wir normalerweise eher nicht lizenzieren. Hier eine kleine Auswahl:

      

 

26. 03.2020

Da derzeit die Anbindung zum Campusnetz an der Uni und an den Hochschulen in Bremen über eine VPN-Verbindung für die Nutzung der lizenzpflichtigen elektronischen Ressourcen notwendig ist, häufen sich die Anfragen zum Einrichten dieses Zugangs. Daher hat eine Kollegin im Home Office ein kurzes Videotutorial dazu erstellt:

Nicht nur Pakete, auch Einzeltitel werden von uns derzeit mit Hochdruck lizenziert, um auch bei individuellen Bedarfen weiterhelfen zu können.

 

25.03.2020

Die E-Books von deGruyter sind nach der Plattformumstellung größtenteils wieder für uns nutzbar. Neu hinzugekommen in unserem Katalog sind 1446 E-Books des Campus-Verlags:

   

 

24.03.2020

Der deGruyter-Verlag beschäftigt uns nach einer kompletten Plattformmigration, da hier der Zugriff teilweise gar nicht mehr möglich ist. Wir erhalten alleine zu diesem E-Book Angebot zahlreiche Emails.

Der Ausbau unseres E-Book-Angebotes geht weiter voran - ab heute stehen weitere 1500 Titel aus dem Angebot des Vahlen-Verlags im Campusnetz zur Nutzung bereit:

 

 

23.03.2020

Die Bibliothek ist jetzt auch für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geschlossen. Für die meisten beginnt die Arbeit im Home Office.

Die Erwerbung konzentriert sich jetzt auf die Bereitstellung möglichst breitgefächerter E-Book-Pakete. Einige Verlage bieten den Bibliotheken sogar temporäre kostenfreie Angebote, um die Literaturversorgung während der Schließungszeit zu verbessern. Wir haben heute im Home Office damit angefangen, diese Titel in unserem Katalog zu erfassen.

Home Office.

 

Es sind bereits knapp 2000 Bücher aus dem Mohr-Siebeck-Verlag für uns freigeschaltet und über unseren Katalog zu finden:

 

18. 03.2020

Der VPN-Zugriff auf das Datenbankangebot von Juris ist ab sofort möglich - vielen Dank hier an die juris GmbH für die schnelle Hilfe bei der Umsetzung.


Kommentare

Eddiewralt sagt:
02. April 2020 um 16:04 Uhr
I am trying to find these books [...]

*****
Reply
please mail your request to this address suub@suub.uni-bremen.de

Kind regards
Claudia Bodem/head of user services
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Öffnungszeiten
Zentrale
Bibliothekstraße
28359 Bremen

Geänderte Öffnungszeiten:

Zulassungsbeschränkungen: Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Ihrem Besuch auf unseren Webseiten.
Ab 27.07. Öffnung Mo - Fr bis 20 Uhr (ab 18 Uhr nur als Lernort)
COVID19 Notbetrieb:
Mo - Fr 12 - 20 Uhr
Sa geschlossen
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!
Öffnungszeiten