Historische Bremer Bücher jetzt online

29
MÄR
2011

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) eröffnet ihr Digitales Portal mit wichtigen historischen Quellen, Nachschlagewerken und Zeitschriften zur Landesgeschichte.

Am 30.03.2011 um 11:00 Uhr eröffnete Bürgermeister Jens Böhrnsen im Handschriftenlesesaal der SuUB die "Digitalen Sammlungen" der Bibliothek.
Mit dieser Sammlung stellt die SuUB wichtige Texte ihres historischen Altbestandes zur Geschichte und Landeskunde Bremens und Bremerhavens zur Verfügung.

Alle elektronischen Publikationen stehen jetzt Wissenschaftlern und der interessierten Öffentlichkeit kostenlos und ohne Restriktionen im Internet zur Verfügung. Im Digitalen Portal stehen Bremer kultur-, kirchen- und rechtshistorische Texte zur bequemen Nutzung am eigenen Computer bereit: darunter das "Bremische Jahrbuch" (ab dem Jahr 1863), die "Mittelalterlichen Rechtsquellen der Stadt Bremen" (von 1931) und das "Neue Bremer Koch- und Wirtschaftsbuch" (von Betty Gleim aus dem Jahr 1817).

Man kann die Werke Seite für Seite durchblättern, einzelne Abschnitte gezielt aufschlagen oder das Werk nach einzelnen Begriffen durchsuchen. Jedes digitale Werk hat eine permanente zitierfähige Internet-Adresse. Zukünftig werden auch in Zusammenarbeit mit dem Bremer Staatsarchiv stetig weitere Titel aus dem kulturellen Erbe Bremens eingearbeitet.

Neben dem Bürgermeister Jens Böhrnsen werden auch die Direktorin der SuUB, Maria Elisabeth Müller, und der Leiter des Bremer Staatsarchivs, Prof. Dr. Konrad Elmshäuser, anwesend sein.

Zur Meldung der Senatspressestelle.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!