Titanic Mythos und Realität

15
JAN
2015

Vortrag von Dr. Christian Ostersehlte am 22.1.2015 um 18 Uhr im Rahmen der Ausstellung
„See-Not-Retter 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)“

Der Vortrag befasst sich mit dem Untergang der Titanic 1912. Diese Katastrophe wird abseits der gängigen Vorstellungen in Film und Fernsehen als historisches Ereignis rekonstruiert. Im Mittelpunkt steht die Rezeption des Ereignisses in der bremischen Presse und somit die spezifisch bremische Seite des Geschehens.

Der Bremer Historiker Dr. Ostersehlte promovierte über die Geschichte der DGzRS und ist Experte in deutscher und internationaler Schifffahrtsgeschichte.

Wir laden Sie herzlich zu seinem Vortrag am 22. Januar 2015 um 18 Uhr in die Zentrale der Staats- und Universitätsbibliothek ein.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!