Recherchezeit an den Bibliothekscomputern

25
MÄR
2013

In unserer Benutzerbefragung wurde mehrfach der Wunsch geäußert, die tägliche Recherchezeit an unseren Bibliothekscomputern zu verlängern. Heute haben wir deshalb das Recherchekontingent von zwei auf drei Stunden am Tag erhöht. Wir werden in den nächsten Monaten die Auswirkungen auf die Belegung des Computerpools beobachten. Wer im Einzelfall noch mehr Recherchezeit benötigt, darf sich übrigens gerne an die Zentrale Information wenden.

Die Auswertung der Benutzerbefragung dauert länger als geplant, da außerordentlich viele Kommentare abgegeben worden sind. Das freut uns natürlich, führt aber dazu, dass die Auswertung einige Zeit in Anspruch nimmt. Wir werden auf jeden Fall in unserem Neuigkeiten-Weblog über die Ergebnisse informieren.

Kommentare

Lena sagt:
26. März 2013 um 13:03 Uhr
Vielen Dank dafür, super!!!
Andree sagt:
26. März 2013 um 18:03 Uhr
Grundsätzlich ist natürlich die tägliche Anhebung der Internet-Zeit um 50 Prozent sehr erfreulich. Sollte diese Ausweitung zu einer Überlastung und somit wieder zur alten 2-Std-Regelung führen, dann wäre es doch für die Benutzer eine interessante Alternative, anstatt des täglichen 2-Std-Limit ein wöchentliches 12-Std-Limit bzw. monatliches 50-Std-Limit anzubieten, was von jeden Nutzer nach seinem speziellen Bedürfnis individuell in Anspruch genommen werden kann.
Claudia Bodem sagt:
03. April 2013 um 17:04 Uhr
Wir werden die Nutzung der Bibliothekscomputer im laufenden Semester sorgfältig beobachten, gehen aber zunächst einmal davon aus, dass es durch die erweiterte Recherchezeit nicht zu Problemen kommen wird.
Sollte das dennoch der Fall sein, werden wir uns um alternative Lösungen bemühen.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!