Lyrischer Pfad im Bürgerpark mit neuen Gedichten zum Lesen und Lauschen

29
JUL
2022

Der im Frühjahr 2010  als Kooperationsprojekt der beiden traditionsreichen Einrichtungen Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) und dem Bürgerpark Bremen eröffnete „Lyrische Pfad“ im Bürgerpark ist mit neuen Texttafeln  versehen worden.

Der Lyrische Pfad erstreckt sich an der Ostseite des Parks von der Innenstadt in Richtung Bibliothek. An zehn besonderen Plätzen finden die Parkbesucher Gedichte oder Textpassagen, so z. B. an der Lambert-Leisewitz-Brücke, dem Laubengang und der Waldbühne.
Der Weg durch die „grüne Brücke Bürgerpark“ vom Zentrum der Stadt zur Bibliothek auf dem Universitätscampus lädt mit unterhaltsamen und nachdenklichen Versen über die Schönheit der Natur zum entdeckenden Schlendern ein.

Zum ersten Mal wurden die Texte jetzt auch eingelesen. Über einen QR-Code können sie per Smartphone direkt vor Ort gehört werden.

Es lesen:
Andreas Bovenschulte (Bürgermeister Bremens)
Bernd Scholz-Reiter (Rektor der Universität Bremen)
Tim Großmann (Parkdirektor der Bürgerparks)
Maria Elisabeth Müller (Direktorin der SuUB Bremen)
Iris Kirchner-Freis (Vorsitzender des Freundeskreises der SuUB)
Volker Stuhldreher (Stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises der SuUB)
Jutta Asendorf (Mitarbeiterin des Bürgerparks)
Ulrike Graf (Mitarbeiterin des Bürgerparks)
Marc-Oliver Hohmann (Mitarbeiter des Bürgerparks)
Anke Outzen (Mitarbeiterin des Bürgerparks)

Wir danken allen Beteiligten für ihre Unterstützung!

Hier finden Sie alle Audio-Dateien.

Hier finden Sie alle Textafeln als PDF-Datei.

 

Dieser Blog-Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Öffnungszeiten
Zentrale
Bibliothekstraße
28359 Bremen
Mo - Fr 8 - 22 Uhr
Sa 10 - 20 Uhr
So 10 - 18 Uhr (als Lernraum, keine Services)
Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!
Download Flyer: Open Access Publizieren in Bremen