Fernleihe: ab 01.08. keine elektronische Aufsatzlieferung mehr

30
JUL
2021

Seit Ende Januar 2021 konnten die deutschen Bibliotheken den Besteller:innen Aufsätze, die per Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt wurden, elektronisch aushändigen.

Zum Kontext: Aufsatzlieferungen im innerbibliothekarischen Leihverkehr (Fernleihe) müssen gem. § 60h Urheberrechtsgesetz vergütet werden. Die Höhe und Methode der Vergütung ist vertraglich zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und den Verwertungsgesellschaften geregelt. Über die Vergütung von elektronischen Aufsatzlieferungen konnte zwischen KMK und VG Wort keine Einigung erzielt werden, so dass grundsätzlich nur Papierkopien bereitgestellt werden.

Aufgrund der Pandemiebedingungen hatten sich die KMK und die VG Wort aber vorübergehend darauf geeinigt, bis zum 31.07. eine elektronische Bereitstellung zu ermöglichen. Zu unserem großen Bedauern läuft diese Regelung nun ersatzlos aus, so dass wir ab 1. August erneut nur Papierausdrucke aushändigen können. Die Kopien können in der Leihstelle der Zentrale auf dem Unicampus abgeholt werden. Sollte ein alternative Abholung an einem anderen Standort gewünscht sein, melden Sie sich bitte bei der Fernleihe.

 

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Öffnungszeiten
Zentrale
Bibliothekstraße
28359 Bremen
COVID19 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8 - 20 Uhr
Sa 10 - 18 Uhr
Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!
Öffnungszeiten