Phishing Mails

20
MAI
2019

Anscheinend kursieren seit einigen Tagen sogenannte "Phishing-Mails", in denen die SuUB als Absender angegeben wird. Diese Mails stammen nicht von der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen.

Bitte achten Sie immer - bevor Sie auf Links in Mails klicken - ganz genau auf den Absender der Mail. Der u.g. angebliche Absender (Library@unibremen.de) existiert nicht, und die Struktur der Mailadresse ist falsch (@unibremen.de).

Es gibt zudem noch weitere Unstimmigkeiten im Text der Mail: während der Text auf Deutsch verfasst ist, erfolgt die Anrede in Englisch und im Text wird auf die englische Webseite der Bibliothek verlinkt. Es sind Fehler zu erkennen ("a" statt "an"; im letzten Satz fehlt ein Wort; der Begriff "Bibliotheksstrafen" existiert nicht...).

Grundsätzliche Informationen zu Phishing-Mails finden Sie z.B. auf der Webseite der Verbraucherzentralen...

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die verwendeten Mailadressen nicht aus unserem Ausleihsystem stammen. Ihre bei uns gespeicherten Daten sind sicher, solange Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben.

 

*****************

Apparently, so-called "phishing mails" have been circulating for a few days in which the sender is specified as SuUB Bremen. These mails are not being sent by us.

Please always pay close attention to the sender of an e-mail before clicking on links in the text. The sender named below (Library@unibremen.de) does not exist, and the structure of the mail address is wrong (@unibremen.de).

There are also further inconsistencies in the e-mail: while the text is written in German, the greeting is in English and the text links to the library's English website. Further errors can be detected ("a" instead of "an"; one word is missing in the last sentence; the term "Bibliotheksstrafen" does not exist...).

We would like to point out that the e-mail addresses used do not originate from the library system. The data stored with us are secure as long as you do not pass on your user name and password to third parties.

*****************

Layout und Inhalt der Phishingmail:

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!