Digitale Sammlung Deutscher Kolonialismus (DSDK): Workshop am 5.März 2019

03
MÄR
2019

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen hat in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg Universität Frankfurt a.M. und dem CLARIN-Servicezentrum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften über 1000 Titel zum Kolonialismus des deutschen Kaiserreichs digital aufbereitet. Diese Digitale Sammlung Deutscher Kolonialismus ist online verfügbar.

Die Ergebnisse des 2017 bis 2019 mit Mitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Digitalisierungsprojekts werden am 5.3.2019 im Rahmen eines Workshops in der SuUB der wissenschaftlichen Öffentlichkeit präsentiert: 1.088 Einzeltitel, erschienen zwischen 1884 und 1919, mit einem Gesamtumfang von mehr als 243.000 Seiten stehen der Forschung nunmehr weltweit zur Verfügung. Es handelt sich vorwiegend um deutschsprachige Bestände aus den kolonialwissenschaftlichen Sammlungen der beiden Bibliotheken.

Maßgeblich durch die Bedarfe der sprachwissenschaftlichen Forschung initiiert, bietet die Digitale Sammlung Deutscher Kolonialismus umfangreiches Material
für den Bereich der Postcolonial Language Studies und natürlich auch für die kolonialwissenschaftliche Forschung anderer Disziplinen in Deutschland.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier...

Das Programm des Workshops finden Sie hier...

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!