Welttag des Buches und Urheberrechts

23
APR
2012

Die SuUB nimmt an der "Aktion Lesefreunde" teil und verschenkt am 23.4. Bücher an neue Nutzer.

Zudem weist sie auf das aktuelle Positionspapier des dbv (Deutscher Bibliotheksverband e.V.) hin, worin der Verband seine wesentlichen Positionen zu aktuell strittigen Urheberrechtsfragen beschreibt. Dabei geht es um:

Unnötige Restriktionen beim Zugang zu Wissen behindern Bildung, Wissenschaft und Forschung und gefährden damit nicht zuletzt die Innovationsfähigkeit unseres Landes. Insbesondere im Hinblick auf die Verwendung von digitalen Kopien von Texten in Wissenschaft und Studium sieht der Interessenverband der Bibliotheken mit ihren über 10 Millionen registrierten Nutzerinnen und Nutzern dringenden Handlungsbedarf.

Weitere Themen sind elektronische Semesterapparate und die Digitalisierung von sogenannten verwaisten und vergriffenen Werken.

Auf der Webseite des dbv finden Sie weitere Informationen.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!