Schließung Juridicum

30
MÄR
2020

Die Bibliothek des Juridicums wird ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen. Die Schließung gilt zunächst bis zum 18.04.

Update 18.03.2020: Der Remotezugriff auf Juris über VPN ist ab sofort möglich.

Update 30.03.2020: Der Remotezugriff auf Beck Online über VPN ist ab sofort möglich. Bitte beachten Sie hier die Informationen zum Anmeldeverfahren

Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten des Fachbereichs 6.

Allgemeine Informationen zur aktuellen Nutzung der SuUB finden Sie hier...

Kommentare

JW sagt:
16. März 2020 um 19:03 Uhr
Werden Beck-Online/ eBooks über VPN - Fernzugriff freigeschaltet? Das wäre eine sinnvolle Maßnahme.

Antwort:
Wir bemühen uns bei Juris und Beck um eine Freischaltung zur Nutzung über VPN auch für Studierende für die Dauer der Schließung. Bei Juris erwarten wir in Kürze eine Lösung. Bei Beck gestaltet sich das Ganze aufgrund des vom Verlag verwendeten Authentifizierungsverfahrens schwieriger. Der Verlag arbeitet nach eigener Auskunft derzeit mit Hochdruck daran, denn Studierenden und Wissenschaftler*nnen zeitnah einen Remote-Zugang zur Verfügung stellen zu können. Da der Verlag aber von der außergewöhnlichen Situation in ähnlichem Maß betroffen ist wie die Hochschulen, kann das noch etwas dauern.

Nachtrag 18.03.: Der VPN-Zugriff auf Juris ist seit heute Nachmittag, solange die Bibliothek geschlossen ist, auch für Studierende möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bodem / Benutzungsdezernentin
Jojo sagt:
17. März 2020 um 15:03 Uhr
Wird BeckOnline Via VPN freigeschaltet?

Antwort:
Wir bemühen uns bei Juris und Beck um eine Freischaltung zur Nutzung über VPN auch für Studierende für die Dauer der Schließung. Bei Juris erwarten wir in Kürze eine Lösung. Bei Beck gestaltet sich das Ganze aufgrund des vom Verlag verwendeten Authentifizierungsverfahrens schwieriger. Der Verlag arbeitet nach eigener Auskunft derzeit mit Hochdruck daran, denn Studierenden und Wissenschaftler*nnen zeitnah einen Remote-Zugang zur Verfügung stellen zu können. Da der Verlag aber von der außergewöhnlichen Situation in ähnlichem Maß betroffen ist wie die Hochschulen, kann das noch etwas dauern.

Nachtrag: 18.03.: Der VPN-Zugriff auf Juris ist seit heute Nachmittag solange die Bibliothek geschlossen ist, auch für Studierende möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bodem / Benutzungsdezernentin
J sagt:
24. März 2020 um 17:03 Uhr
Ich wollte mal nachfragen, wie es aussieht mit einem Beck Zugang Via VPN? Es wäre wirklich sehr wichtig für die Fertigstellung der Schwerpunktshausarbeiten.

Antwort:
Der Verlag hat unserer Information nach zugesagt im Laufe dieser Woche ein Lösung für die erforderliche Authentifizierung anbieten zu können. Die Gespräche führt jedoch ein überregionales Einkaufskonsortium von Bibliotheken, über das wir Beck-Online beziehen. Mehr Informationen kann ich Ihnen leider derzeit nicht anbieten.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bodem (24.03.)
N sagt:
27. März 2020 um 14:03 Uhr
Hallo,

woran liegt es, dass ich mich manchmal via VPN über die Uni bei beck online anmelden kann und manchmal nicht automatisiert angemeldet werde?
Gibt es denn eine Möglichkeit die Anmeldung über die Uni manuell vorzunehmen?
Meine Hausarbeit und ich sind verzweifelt, wenn Beck nicht problemlos läuft....

Liebe Grüße!


*******
Antwort:

Wir wünschten, wir wüssten die Lösung zu diesem Problem. Es liegt wohl am Authentifizierungsverfahren von Beck-Online, das nicht auf einer Freischaltung der IP Adressen der bremischen Hochschulen basiert. Wir haben das Problem an Beck gemeldet, aber bisher keine Antwort bekommen. Die Kolleg*innen sind ebenfalls komplett frustriert. Hoffentlich läuft es nächste Woche besser.

Beste Grüße
Claudia Bodem / Benutzungsdezernentin
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!