Nachlassverzeichnisse zur Familie Olbers-Focke online frei zugänglich!

20
JUL
2016

Die SuUB Bremen ist im Besitz einiger bedeutender Nachlässe, darunter der Nachlass des berühmten bremischen Arztes und Astronomen Wilhelm Olbers (1758 – 1840).
Seine Familie war in Bremen bekannt: Sein Sohn Georg Heinrich Olbers wurde Senator in der Hansestadt, der Schwiegersohn Christian Focke machte als Postdirektor von sich reden, dessen Söhne waren als Ärzte und Juristen in Bremen aktiv. In den Korrespondenzen ihrer Nachlässe spiegelt sich das bürgerliche Leben in Bremen von ausgehenden 18. bis zum späten 19. Jahrhundert.


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gelangten die Nachlässe der Familienmitglieder in die damalige Stadtbibliothek Bremen, Vorläuferinstitution der heutigen SuUB Bremen. Dort wurden sie ausführlich erschlossen: Neben einer formalen Erfassung wurde eine inhaltliche Beschreibung als Kurzzusammenfassung mit Schlagworten für jedes einzelne Schriftstück erstellt. Nach einer Überarbeitung 2015 / 2016 sind die Nachlassverzeichnisse jetzt online frei zugänglich!

Nachlass Wilhelm Olbers (1758 – 1840) (PDF-Dokument)
Nachlass Georg Heinrich Olbers (1790 – 1861) (PDF-Dokument)
Nachlass Christian Focke (1774 – 1852) (PDF-Dokument)
Nachlass Henriette Marie Dorothea Focke geb. Olbers (1789 – 1818) (PDF-Dokument)
Nachlass Wilhelm Focke (1805 – 1865) (PDF-Dokument)
Nachlass Julius Focke (1807 – 1854) (PDF-Dokument)
Nachlass Gustav Woldemar Focke (1810 – 1877) (PDF-Dokument)

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!