Heinrich III. in seinen Bildern, 10. Bibliotheksgespräch am 16.11. um 18:30

10
NOV
2011

Das Bremer Evangelistar Kaiser Heinrich III. wird zur Zeit als besondere Kostbarkeit in der Salier-Ausstellung in Speyer gezeigt.

Dieser Codex ist in den Jahren 1030-1043 im Kloster Echternach (heute in Luxemburg) entstanden und wird in der Handschriftensammlung der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen aufbewahrt. Er enthält – dem Gang des Kirchenjahres folgend – die in der Messe zu verlesenden Abschnitte aus den Evangelien. Berühmt ist seine Ausstattung mit Werken mittelalterlicher Buchmalerei. Die Bilder erlauben der modernen Wissenschaft vielfältige Einblicke in die damalige Auffassung von Welt, Politik und Religion.

Der Historiker Prof. Dr. Stefan Weinfurter (Uni Heidelberg) wird in einem Vortrag über Kaiser Heinrich III in seinen Bildern wesentliche Aspekte der Darstellung und Selbstdarstellung dieses Kaisers im Bremer Evangelistar vorstellen und in den allgemeineren Rahmen des salischen Kaiserbildes einordnen.

Der Freundeskreis der SuUB lädt herzlich zu diesem Vortag in den Handschriftenlesesaal ein.

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!