Blind Date mit einem Buch - ein zweites Mal!

01
JUL
2014

Bei unserem ersten "Blind Date mit einem Buch" im August 2013 konnten Sie hoffentlich schon spannende Titel entdecken - für alle, die noch nie ein "Blind Date mit einem Buch" hatten, hier noch einmal kurz, wie es funktioniert:

Wir haben einige Bücher ausgewählt, diese in Packpapier eingepackt und mit einem kurzen Steckbrief versehen. Wenn das Buch dann Ihr Interesse findet, können Sie es – so wie es verpackt ist – ausleihen. Lassen Sie sich überraschen, welche „Perlen“ sich in unserem Bestand befinden!

Hier im Blog, auf Facebook oder via Twitter.

Kommentare

Lukas sagt:
09. Juli 2014 um 16:07 Uhr
Stichworte auf dem Packpapier: Althergebrachtes, Peinlichkeiten des Alltags, Gelebte Geschichte
Darunter: Hermann Gutmann - Bremer Bräuche, oder: Was die Franzosen mit Rolands Geburtstag zu tun haben
Eindruck: Gut zum Lesen in der Bahn, kurze Kapitel, absurde Absatzaufteilung, Zusammenhang nicht immer schlüssig, nett zu lesen für Neubremer, für Bremer viel Altbekanntes mal anders erzählt.
Frage nach Lektüre: Meint der Autor das ernst mit den all so bekannten Bräuchen? Ich kenne die viele als geborener Bremer, aber ich befolge die bei weitem nicht. Den Bremer Stolz kann man auch anders darstellen, weniger die Tradition betonen, mehr auf Bremer Überzeugungen eingehen.
Kommentar schreiben

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Kontakt

Zentrale

Zentrale Information
Tel: (0421) 218 59500
Fax: (0421) 218 59610
suub@suub.uni-bremen.de
Neuigkeiten über RSS

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie über Neuigkeiten der Bibliothek immer auf dem Laufenden.
(Informationen zum Thema RSS)

Folgen Sie der SuUB im sozialen Netz!